Freiwillige Feuerwehr Stranzendorf seit 1892
Header
 

  Räumlichkeiten

Räumlichkeiten

Mannschaftsraum

Mannschaftsraum

weitere Bilder hier!

Dieser Raum fasst Platz für ca. 40 Personen. Er ist ohne Zweifel der meist frequentierte Raum des Feuerwehrhauses. Hier werden Schulungen, Sitzungen, Besprechungen, usw. abgehalten.
Weiters dient er als Treffpunkt der Feuerwehrmitglieder, sowie Freunde der Feuerwehr.
Ebenso finden hier Sitzungen bzw. Besprechungen der Gemeinde und der Pfarrgemeinde, sowie anderer Institutionen und Vereine des Ortes Stranzendorf statt.

Ausstattung:

- 5 Tische mit Sessel
- 1 Küchenbereich mit Herd
- 1 Geschirrspüler
- 1 Schank
- 2 Kühlschränke
- 1 Fernsehgerät mit Zubehör für Schulungszwecke
- 1 Magnettafel für Information an die Mitglieder


Saal im Obergeschoss

Saal

weitere Bilder hier!

Im xxx m² großen Saal finden ca. 150 Personen Platz. So wurden hier schon einige große Ereignisse abgehalten, wie Abschnittstagungen, Bezirksbauernkammer Infoabend, Neujahreskonzert des Amadeus Brass Quintetts, Tanzkurse, Geburtstagsfeiern, Jahreshauptversammlungen usw.
Der Saal ist durch eine schöne Wandmalerei, nämlich der damaligen Burg Stranzendorf gekennzeichnet.

Ausstattung:

- 15 Tische mit Sessel
- 1 Gaderobe


Büro

Büro

weitere Bilder hier!

Hier werden die administrativen Tätigkeiten der Feuerwehr erledigt. So werden hier neben den Verwaltungstätigkeiten, die Arbeiten des Kommandos und der Chargen, sowie Sachbearbeiter durchgeführt.

Ausstattung:

- 1 Bürotisch
- 1 Computer
- 1 Drucker
- 1 Internet
- 1 Telefon
- 3 Ordnerschränke
- 2 Ablagefächer für Schriftverkehr
- 1 Pinnwand


Chargenbüro mit Bekleidungslager

Chargenbüro

weitere Bilder hier!

Das Chargenbüro wird nicht so oft genutzt, da das Büro im Untergeschoss jedem Kommandostabsmitglied zur Verfügung steht.
Der Raum wird hauptsächlich zur Aufbewahrung von Einsatz- und Dienstbekleidung (Monturkammer) verwendet.

Ausstattung:

- 1 Schreibtisch
- 3 Kleiderschränke


Umkleideraum

Umkleideraum

weitere Bilder hier!

Im Umkleideraum stehen 40 Spinte für die Einsatzbekleidung der Mitglieder zur Verfügung. Somit hat jedes Mitglied der Feuerwehr Stranzendorf einen eigenen Spint und somit noch genügend Reserve für künftige Mitglieder.
Für unsere Frauen in der Feuerwehr wurde ein abgetrennter Bereich geschaffen. Realisiert wurde dies durch Anordnung der Spinte und Montage eines Vorhangs. Mittels Türe in den Hof gelangt man direkt zu den Einsatzfahrzeugen.

Ausstattung:

- 40 Spinte
- 6 Holzsitzbänke
- 1 Gewand- und Schuhputzset


Eingangsbereich, Gangbereich mit Stiegenaufgang

Gangbereich mit Stiegenaufgang

weitere Bilder hier!

Von der Hauptstraße gelangt man in den Eingangsbereich des Feuerwehrhauses. Der Eingangsbereich ist mit einem Holzstamm mit Korbsabzeichen dekoriert (siehe Fotos).
Von hieraus gelangt man über den Stiegenaufgang in den Saal und in weiterer Folge in den Mannschaftsraum, Büro, Umkleideraum und den Toiletten.


Toiletten

Toiletten

Insgesamt gibt es 4 Toilettenräume im Feuerwehrhaus, jeweils eine Damen- und Herrentoilette im Erd- und Obergeschoss.

Ausstattung:

- 4 Waschbecken mit Spiegel
- 4 Papierhandtuchspender
- 4 WC's
- 2 Pisoare


Fahrzeughalle

Fahrzeughalle

Partenschaftswand

weitere Bilder hier!

Die Unterkunft unseres LF-W. Für dieses gibt es in der Fahrzeughalle einen Stecker mit Strom- und Druckluftversorgung.
Weiters gibt es hier eine Werkbank für Reparatur- und Wartungsarbeiten am LF-W und den Gerätschaften.
Die Funksirenensteuerung zur Alarmierung der Feuerwehr wurde hier installiert.
Eine Schrankreihe dient zur Aufbewahrung von Ersatzgerätschaften und Verbrauchsmaterial.
Ebenfalls in der Fahrzeughalle befindet sich der Zugang zum Schlauchturm. Dieser ist mit einer Elektrowinde mit Haltebügel für die Druckschläuche ausgestattet und ca. 11m hoch.
Seit dem Jahr 2009 befinden sich hier auch, die zu Floriani eingeweihten Partenschaftskacheln. Für jeden Paten der FF Stranzendorf gibt es hier eine eigene Kachel.
Über Stiegen gelangt man in den Mannschaftsraum und ein Tor führt in den Hofbereich mit Terrasse und zu den Geräteschuppen.

Ausstattung:

- 1 elektrisch betriebenes Gargentor
- 1 Tor in den Hofbereich
- 1 Stiegenaufgang in den Mannschaftsraum
- 1 Schlauchturm
- 1 Werkbank
- 1 Kompressor
- 1 Versorgung für LF-W mit Strom und Druckluft
- 3 Kästen
- 1 Funksirenenstreuerung
- 1 Partenschaftswand mit Kacheln


Geräteschuppen

Geräteschuppen

weitere Bilder hier!

Zu den Geräteschuppen gelangt man durch den Hof des Feuerwehrhauses. In ihnen sind alle Gerätschaften untergebracht, welche nicht im Einsatzfahrzeug beherbergt sind.
Weiters dient der Geräteschuppen als Unterkunft unseres alten KLF, sowie unseren Anhängern und Abschleppachse.


Hofbereich mit Terrasse

Hofbereich mit Terrasse

weitere Bilder hier!

Im schön gestalteten Innenhof des Feuerwehrhauses ist eine Terrasse mit Grillmöglichkeit anzufinden.
Von der Fahrzeughalle gelangt man über ein Tor in den Innenhof. Dort werden auch Geräteschulungen und Technische Schulungen abgehalten. Ebenso gelangt man, speziell bei Einsätzen, vom Umkleideraum über den Hof in die Fahrzeughalle.

 

 

 

backtop
Freiwillige Feuerwehr Stranzendorf
 A-3702 Stranzendorf, Hauptstraße 43, Tel.: +43/2954/30488
Eigner Franz Träxler Stefan Träxler Martin Breitschopf Mario Schönauer Raphael Diewald Thomas Ebermann Christian Ebermann Gerhard Ebermann Robert Herberholt Andreas Lederer Leopold Haas Raimund Höher Ewald Mayerhofer Franz 2 Ratsch Johann Schneider Martin Schneider Franz III Zimmermann Johann 2 Bisegger Karl Christ Anton Diewald Anton Ebermann Karl Lehner Georg Zimmermann Johann 1 Schretzmayr Karl Schweiger Alfred